Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen
© Med. Klinik m. S. Infektiologie und Pneumologie/Charité

PD Dr. med. N. Frost

Oberarzt Lungentumorambulanz, Leiter Charité - Lungenkrebszentrum (CVK)

Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Infektiologie/Pneumologie Charité - Universitätsmedizin Berlin
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

Campus- bzw. interne Geländeadresse:
Südring 9

Sie befinden sich hier:

Expertise

Klinische Schwerpunkte: Pneumologie, Thoraxonkologie, Intensiv- und Beatmungsmedizin, Endoskopie

________________________________________

Wissenschaftliche Schwerpunkte: Thoraxonkologie

________________________________________

Qualifikationen: Innere Medizin, Pneumologie, Intensivmedizin, Röntgendiagnostik (fachbezogen)


Lebenslauf PD Dr. med. N. Frost

Ausbildung und akademische Qualifikationen

2017 - Facharzt für Intensivmedizin
Fachkunde im Strahlenschutz
2014 - Facharzt für Innere Medizin und Beatmungsmedizin
2008 - Facharztausbildung (Klinik für Beatmungsmedizin und Infektiologie
Infektionskrankheiten, Charité Universitätsmedizin Berlin)
Promotion zum Doktor der Medizin (MD). Dissertation: Pleiotrope Effekte von
Antiotensin-Rezeptor-Blockern (Charité Universitätsmedizin Berlin, Zentrum für
für kardiovaskuläre Forschung (CCCC))
2007 - Erwerb der ärztlichen Approbation
2000 - Medizinstudium an den Universitäten Tübingen, Berlin und Bordeaux

 

Aktuelle Positionen

2019 - Leiter des interdisziplinären Lungenkrebszentrums, Charité
Universitätsmedizin Berlin
2016 - Oberarzt (Abteilung für Beatmungsmedizin und Infektiologie, Charité Universitätsmedizin Berlin)
Krankheiten, Charité Universitätsmedizin Berlin)
2014 - Koordinator des interdisziplinären




Forschungsprofil